KirchenVolksKonferenz 2019 Nachglühen

Pfarre initiativ: Tut dies zu meinem Gedächtnis

Die Konferenz fand am 12. Oktober 2019 im Kardinal König Haus in Wien statt.

Veranstalter der KirchenVolksKonferenz waren die vier demokratisch legitimierten Katholischen Reformorganisationen Österreichs

Moderation: Pamina Hausecker und Peter Pawlowsky



Vormittag

Wunibald Müller

Das Ende der Monarchie in der Kirche
     – Von der Ermächtigung der Laien durch die Taufe

>> Vortragstext

Christiane Sauer            

Schuld sind nicht nur (einzelne) Täter
     – Wie Menschenbild und kirchliche Strukturen Missbrauch begünstigen

>> Vortragstext

Susanne Heine

Namhafte Frauen am Beginn der christlichen Zeit
     – Und warum sie wieder verschwunden sind

>> Vortragstext


Nachmittag

Herbert Bartl

Ermutigung der Gemeinden
     – Aufforderung zum selbständigen, mutigen Handeln der Gemeinden
>> Vortragstext

Renate Bachinger

Vom Notnagel zur Anerkennung der Berufung
 

 

Gesprächsmoderation nach der Methode World Café

Persönliche Gespräche untereinander und mit den Vortragenden in kleinen Tischgruppen. Anschließend erfolgte eine Zusammenfassung im Plenum.

Den Abschluss bildete eine gemeinsamer Gottesdienst in Form einer freigestalteten Gedächtnisfeierunter Mitwirkung aller Teilnehmer/innen.