Aktuelles

Chronologie der Ereignisse


Die Pressekonferenz der demokratisch legitimierten Katholischen Reformorganisationen Österreichs zum Missbrauchsgipfel in Rom. Mehr…

2019-02-27


ZiB 2 22:00: Missbrauch in der röm. kath. Kirche:  Interviews mit Kardinal Schönborn und Helmut Schüller

Ein kirchengeschichtlicher Meilenstein: Eine neue Qualität in der Offenheit im Umgang mit sexuellem Missbrauch in der Kirche. Mehr …

Do 2019-02-07


BR Fernsehen 22:00 Uhr: Originalaufzeichnung des berührenden Gesprächs von Christoph Kardinal Schönborn mit der vergewaltigten Nonne Doris Wagner Mehr …

Mi 2019-02-06


Gastkommentar in Die Presse: Rudolf Höfer: Wie der Niedergang der Kirche aufzuhalten wäre

2019-01-11


Das System Schwarz: TV Diskussion in ORF III Politik live:

Es diskutiert Ingrid Thurnher mit Regina Polak, Peter Pawlowsky und anderen. Die Katholische Kirche hat aus den verheerenden Folgen der Bischofsernennungen von Groer und Krenn wenig gelernt: Nach wie vor passiert es, dass ungeeignete Persönlichkeiten von Rom zu Bischöfen ernannt werden, weil eine transparente Mitwirkung der Ortskirche nicht etabliert ist. Immer noch wird versucht, Fehlentwicklungen allein durch Vertuschung und Versetzung umstrittener Personen aus dem Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken.

Aufgegriffen wurde die diesbezügliche Pressemitteilung auch in lesenwerten Artikeln im Der Standard, in den Vorarlberger Nachrichten online und in den Salzburger Nachrichten.

2019-01-10


Gastkommentar in der Wiener Zeitung: Höfer: Eine Trennung von Kirche und Staat ist bei der Flüchtlingsbetreuung fehl am Platz. Artikel Online mit Kommentaren


Linzer Diözesanbischof Manfred Scheuer schrieb Papst: „Rumoren“ wegen Zölibats

2018-11-19


Sexueller Missbrauch in der Kirche: Auch in Österreich ist der Boden dafür noch immer nicht entzogen:

Die Ausstrahlung der Sendung "Missbrauch in der Kirche – Einzelfälle oder System?" im "THEMA" in ORF 2 vom 19. Nov. ist in der ORF TVTHEK leider nicht mehr abrufbar. In diesem Beitrag wird von einem Priester berichtet, der ein Mädchen "Clara" missbrauchte. Er zeugt Zwillinge und lässt die junge Frau mit den 2 Kindern in Stich. Hätte er sich zu ihr und seinen Kindern bekannt (er bekannte sich nur dazu "physisch" der Vater sein, nicht aber "emotional") wäre er von der Kath. Kirche mit Berufsausübungsverbot bestraft worden.

So aber durfte er bis vor Kurzem Vertrauenskaplan von Jugendlichen sein. Nichts untergräbt die Autorität der Kirche stärker als das Zusammenspiel von Kindes-Missbrauch und Vertuschung (=Heuchelei). Mehr…

2018-11-19


Die Kirchenvolkskonferenz 2018 stellt sich dem Thema

Pfarre initiativ: Lebendige Pfarren in Zeiten des Priestermangels.

Wann: Samstag, 10. November 2018, 9.00-17.00 Uhr
Wo: Don Bosco Haus Wien, St.Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Mehr…

2018-10-10


Jugendsynode im Vatikan. Der Vorsitzende des Bundes kath, Jugend (BDKJ) überbringt Post aus Deutschland. Die Karte eines 8 jährigen Mädchens ist besonders berührend: "Lieber Franziskus, ich möchte gerne Priesterin werden und wünsche mir von ganzem Herzen, dass das möglich ist, wenn ich erwachsen bin." Quelle: Publik-Forum 21/2018

2018-10-03…28


Hohe Ehrung der Republik für Peter Pawlowsky für seine Verdienste als Religions-Journalist: Anerkennung des kritisch-publizistischen Wirkens durch die Verleihung des Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst I. Klasse.

2018-07-03


Altkatholiken-Kongress 2018 in Wien: Workshop 17 „Reform oder Austritt“

2018-09-21


500. Jahrestag der Reformation – und nur ein bisschen klüger

Aufruf an unsere Bischöfe: Wieder hat der Reformstau unerträgliche Ausmaße erreicht. Nur das es diesmal (noch?) nicht in eine Kirchenspaltung mündet. Jene, die die Reformverweigerung nicht länger ertragen, wenden der Kirchenleitung den Rücken zu oder treten einfach aus. Wir hingegen stehen bei mutigen Reformen hinter euch!

2018-10-31