Laieninitiative

Trägerverein "Laieninitiative"

Verantwortungsträger des Vereins:

Vorsitzender: Dr. Herbert Kohlmaier, Wien, Jurist mit dem Spezialgebiet Sozialrecht. Langjähriger Politiker und Abgeordneter zum Nationalrat, zuletzt Volksanwalt der Republik.
Stellvertretender Vorsitzender: Dr. DDr. h.c. Heribert Franz Köck, M.C.L., Emer. O. Univ. Prof. der Johannes Kepler Universität Linz (Völker-und Europarecht, Rechtsphilosophie), Präsident der Fédération Internationale pour le Droit Européen a.D., langj. Mitglied der Österreichischen Kommission Iustitia et Pax
Kassier: Ing. Mag. Hermann Bahr, Hinterbrühl NÖ, Techniker und Betriebswirt, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Erinnerung an P. Laurentius Hora, Funktionär des Österreichischen Alpenvereins.
HoyGeschäftsführerin: Mag. Dr. Brigitte Hoy, Wien,  Studium der Musikwissenschaft und Publizistik, Generalsekretärin der Österreichisch-Deutschen Kulturgesellschaft, Projektmitarbeit bei der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, ehemalige Pfarrmitarbeiterin bei der Erstkommunionsvorbereitung.
Zirkowitsch Schriftführer: Hans Zirkowitsch, Bad Vöslau,

Independent Human Resources Professional, emer. Pastoralassistent der Flughafenseelsorge Wien

BachingerRenate Bachinger, Eberschwang, Begräbnisleiterin und Trauerrednerin ehrenamtliche Mitarbeiterin in den Pfarren Eberschwang und Pattigham
JordisUniv. Prof. Dr. Ulrich Jordis, Wien, Studium und Habilitation in Organischer Chemie, bis 2012 Forschungsgruppenleiter an der TU Wien
Mahler Mag. Johann Mahler, Hinterbrühl NÖ, Studium der Handelswissenschaften, Non-Profit-Management an der Uni Fribourg, selbständiger Kulturmanager und (stv.) Vorsitzender des Pfarrgemeinderats.
Posch Mag. Eduard Posch, Pinkafeld, Mitarbeiter der Diözese Eisenstadt (Mitglied des Pastoralrates, Dekanatsratsvikar), Ratsvikar der Pfarre Pinkafeld, Studium der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik, staatlich geprüfter Unternehmensberater und ausgebildeter Mediator.
Steinbacher Josef Rupert Steinbacher, Kundl/Tirol, Betriebsberater für Industrie, Gewerbe und öffentl. Auftraggeber (u.a. 1975 ÖVP-Zentrale, ÖSV etc.) WIFI-Lehrer und Prüfer in Tirol, Vorarlberg und Salzburg, 1980 – heute Familienbetrieb, seit 1997 Fachhandel für Industrie, Gewerbe etc., 1960 – 1965  Kath. Bildungswerk, 1969 -  1971  Org.des 1. PGR in Kundl.
Stetter Emer. o. Univ. Prof. Dr. Hans Stetter, geb. 1930 in München, 1965 Berufung TU Wien (”Numerische Math.”), Osterr. Staatsbürgerschaft, wiss. Tätigkeit bis 2003, seither Befassung mit modernsten naturw. Ergebnissen (Bio-Wiss.), ”Sterngucken”, aktives Engagement in kath.Kirche, Theologie, Theol. Kurs (2003-05), 2004-12 Vorsitz ”Netz initiativer  Christen”, Mitarbeit in kirchlichen Reformgruppierungen
Zlanabittnig Franz Zlanabitnig, geb. 1953,  Pensionist, war als Religionslehrer an Pflicht-und Höheren Schulen in Salzburg, dann als Diözesansekretär der Katholischen ArbeitnehmerInnenbewegung der Erzdiözese Salzburg tätig; danach beinahe 30 Jahre Sekretär des Gurker Diözesanbischofs, wirkte als Pfarrgemeindereferent beim Kärntner Caitasverband. Ehrenamtliche Mitarbeit in einer kleinen Landpfarre in der Nähe von Klagenfurt,  Mitarbeit  bei der Pfarrerinitiative Kärnten.

 

Rechnungsprüfer:

Erhard Alexitsch und Dkfm.Mag. Burkhard Klebel

13.203
BISHERIGE UNTERSTÜTZER