Laieninitiative

2014 Studientag

Frauen in der Kirche
Gleiche Würde – gleiche Rechte!

 






 

  

Der 2014 Studientag fand am 15. November 2014 im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten statt und war dem Thema Frauen in der Kirche gewidmet. Mit 121 Teilnehmer/innen war die Tagung ein bemerkenswerter Erfolg. In drei Hauptreferaten und vier Erfahrungsberichten von Frauen aus den Pfarren, aus dem Theologiestudium und aus dem Ordensleben zeigte sich die immer noch unbefriedigende Situation der Frauen in der römisch-katholischen Kirche.

➔ Grußadressen der Bischöfe von Linz und St. Pölten

Tagungsleitung: Margit Hauft  

Veranstalter: Die Laieninitiative

Mitveranstalter: Wir sind Kirche, Pfarrerinitiative, Taxhamer PGR-Initiative, forum XXIII, Priester ohne Amt, Kath. Frauenbewegung Österreichs kfbö, Bildungshaus St. Hippolyt.

Hauptvortragende:
Univ. Prof. Dr. Irmtraud Fischer
Abtpräses Mag. Christian Haidinger OSB
Dr. Petra Steinmair-Pösel  

Erfahrungsberichte einer Pfarrassistentin, die eine Pfarre leitet; einer jungen Theologin über ihre Berufsaussichten; einer Pastoraltheologin und einer Ordensfrau.

Die Tagung wurde mit einer allein von Frauen gestalteten Wortgottesfeier abgeschlossen. Die Jahrzehnte lange Unzufriedenheit mit der Stagnation in der Kirche drückte sich schließlich in einer sehr deutlichen Resolution aus, die von den Teilnehmer/innen unterschrieben wurde:

➔ 2014 Studientag Resolution

 

Die Druckversion der Tagungsberichte können Sie hier als pdf Dokument herunterladen:

➔ 2014 Studientag Tagungberichte

 

Eine Bild- und Tonaufzeichnung des Studientages finden Sie hier:

➔ 2014 Studientag Webinar

                          viri probati ➔ 2014 ➔ homines probati

Bisherige Studientage

 

13.203
BISHERIGE UNTERSTÜTZER